Weine & Rebsorten

Etikett Crémant

Crémant de Luxembourg

Crémant de Luxembourg "classique" ist von heller, blassgoldener Farbe. Der Schaum ist zart und weich mit feiner und lang anhaltender Perlung. Das zartfruchtige Bouquet öffnet sich mit feinen Brioche- und Nussnoten. Am Gaumen frisch, angenehm und lieblich, untermauert von einem Geschmack nach Rosinen und weißem Pfirsich.

 

Crémant de Luxembourg -brut- rosé

Die lachsfarbende, sehr feine Perlage deutet auf eine animierende, feinfruchtige Eleganz hin. Am Gaumen besticht er durch delikate Aromen nach kleinen reifen Beerenfrüchten.

Der Auxerrois Etikett Auxerrois

Der Auxerrois

Die Auxerrois-Rebe ist die Königin der luxemburgischen Rebsorten. Ihr frisches Aroma und ihre fruchtige Vollmundigkeit machen diesen Wein zum idealen Begleiter zum Aperitif und zu den Mahlzeiten.


Der Pinot Blanc Etikett Pinot Blanc

Der Pinot Blanc

Der Pinot Blanc ist ein ausdrucksstarker Wein mit dem Aroma weißer Blüten und einer angenehmen Frische im Abgang. Er zeugt von der Großflächigkeit seines Anbaugebiets und sein Charme liegt nicht zuletzt an seiner Eleganz und seinem geradlinigen Charakter.


Der Pinot Gris Etikett Pinot Gris

Der Pinot Gris

Der Pinot Gris ist sehr wählerisch im Hinblick auf die Qualität des Bodens, in dem seine Rebe sich verwurzelt. Sein würziges Bouquet verspricht einen kräftigen, vollmundigen Wein, der den Gaumen sanft umschmeichelt.


Der Pinot Gris "gris de gris"

Obwohl der Pinot Gris zu den weissen Rebsorten gehört, sind die Beerenschalen rötlich. Bei einer Maischestandzeit von zirka 12 Stunden auf der Schale wird diese Ihm eine zarte kupferrote Farbe mit Silber Nuancen verleihen.

In der Nase besticht der "gris de gris" durch sein Feinfruchtigkeit (weisse Kirsche, Nektarine, Birne). Am Gaumen ergibt er einen rassig-würzigen Wein mit saftigem Schmelz.

Der Pinot Noir Etikett Pinot Noir

Der Pinot Noir

Der rot gekelterte Pinot Noir ist von kirschroter Farbe. Das ausdrucksstarke und feine Bouquet verströmt Aromen von kleinen roten Früchten, Sauerkirschen und Himbeeren. Am Gaumen samtweich, auf einem perfekt ausgewogenen, samtigen Körper mit eleganten Tanninen, Lebkuchen-, Pfeffer- und Lorbeeraromen.
 

 

Der Chardonnay Der Chardonnay

Der Chardonnay

Der im Eichenfass gereifte Chardonnay ist die am häufigsten angebaute Rebsorte der Welt und passt sich zur Gewinnung seiner Essenz jedem Boden und jeder Herstellungsmethode an. Auf unseren kalkhaltigen Rebgrundstücken entfaltet er sich in jugendlichen Noten von weißen Blüten, Wacholder und Weißdorn. Am Gaumen elegant, fest im Antrunk, breitet er sich in rauchigen Noten aus, die im Abgang vollmundiger werden und durch Holztannine verfeinert sind.


Der Riesling Etikett Riesling

Der Riesling

Der Riesling braucht viel Zeit, um in den besten Hanglagen reifen zu können. Er gliedert sein aromatisches Bouquet in feine Nuancen auf. Der Riesling ist ein Wein edler Abstammung, dessen Vielschichtigkeit sich auf dem Höhepunkt seiner Reife in einer zartwürzigen, blumigen Seite und einem eleganten mineralischen Hauch äußert. Sein Bouquet prädestiniert ihn als Begleiter großer kulinarischer Kompositionen.

Riesling Remich Primerberg : Intensive Zitrusnoten, rosa Grapefruit und Mango, verstärkt durch mineralische Akzente.

Riesling Wellenstein Foulschette : Enthüllt Aromen von Lilien- und Wacholderblüten. Seine Mineralität äußert sich in zartrauchigen Noten.

Riesling Wellenstein Kurschels : Dieser Riesling ist ein Gastronomiewein par excellence, elegant und zart, sehr mineralisch, am Gaumen nachhaltig anregend.

Der Gewürztraminer

Der Gewürztraminer

Der Gewürztraminer ist ein Wein mit exotischem Bouquet und entsteht aus sehr reifen Trauben, die entrappt und kalt mazeriert werden. Er ist ein sehr aromatischer und würziger Wein mit schöner Konzentration und den für diese Rebsorte typischen Rosenblüten- und Lycheearomen.


Auxerrois

Die Halbtrockenen

Riesling vin moelleux : Sein Bouquet erinnert an Aromen von kandierten hellen Früchten, Birnen, Äpfeln, Quitten und Gewürzen. Am Gaumen voll und ausgewogen, hinterlässt er Frische, Bergamotte-Nuancen und Nachhaltigkeit.

Diese halbtrockenen Weine werden bei einer Temperatur von 10° C zum Aperitif, zur Foie Gras, zu Blaukäse oder zu Desserts (Crème Brulée, Brioche) getrunken.

Prélude nanami - Cuvée blanc

Es ist ein Weißwein, der Finesse und eine verführerische fruchtige Seite vereint.
Sie besticht durch die Harmonie des Auxerrois, die Frische des Rieslings und das verführerische Bouquet des Gewürztraminers.
Die Cuvée trägt die geschützte Ursprungsbezeichnung, Luxemburger Mosel.

 

Prélude ianira - Cuvée rosé

Eine Kreation mit Eleganz und beschwingter Frucht.
Sie besticht durch ausgeprägte Fruchtaromen roter Waldbeeren des Pinot noir und die Vollmundigkeit des Auxerrois.
Die Cuvée trägt die geschützte Ursprungsbezeichnung, Luxemburger Mosel.

Der Elbling

Clos des Eglantiers



Der Pinot Noir

Rot ausgebaut ist er geprägt von einer feinen rotbeerigen Frucht wie Kirsche, Brombeere und von einer dezenten Würze.